Kinder stärken im Kiez Spandau

Im Rahmen des Flexibudgets, finanziert über die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und im Auftrag des Jugendamts, hat Trialog zwei Gruppenangebote für Grundschüler*innen der 5. und 6. Klassen ins Leben gerufen: „Kinder stärken im Kiez Falkenhagener Feld“ und „Kinder stärken im Kiez Brunsbütteler Damm“. Die Angebote werden in enger Absprache mit Grundschulen der jeweiligen Regionen umgesetzt.

www.berlin.de/sen/jugend/familie-und-kinder/hilfe-zur-erziehung/flexibudget/bezirke/

Ziele und Zielgruppen

„Kinder stärken im Kiez Falkenhagener Feld“ wird in Kooperation mit der Siegerland Grundschule umgesetzt, das Angebot „Kinder stärken im Kiez Brunsbütteler Damm“ zusammen mit der Astrid-Lindgren-Grundschule. Angesprochen werden die Kinder der 5. und 6. Klassen.

Das Projekt zielt darauf ab, den Sozialraum gemeinsam mit den Kindern zu erkunden und die Angebote des Kiezes kennenzulernen. Dabei interessieren uns alle Freizeiteinrichtungen, die für Kinder dieser Altersgruppe spannend sind. Aber auch die sonstigen Unterstützungs- und Beratungsangebote in der Region.

Gerade jetzt, in der Zeit der Pandemie, ist es uns wichtig, den Kindern als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung zu stehen. Wir haben viele Ideen im Gepäck, wie Kinder ihre Freizeit trotz der aktuellen Einschränkungen sinnvoll gestalten können. Diese wollen wir mit den Kindern teilen und gemeinsam aktiv sein.

Unsere Leistungen und Angebote

Auf die Kinder warten wöchentliche Treffen in der Kleingruppe.
Unsere Angebote sind:

  • Gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • Spielerische Erkundung des Kiezes
  • Kennenlernen von Freizeiteinrichtungen und sonstigen Anlaufstellen im Kiez
  • Ein offenes Ohr für Nöte und Sorgen – gerade in der Pandemiezeit
  • Enge Zusammenarbeit mit den Akteuren im Kiez

Auf die Einhaltung aller erforderlichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen wird geachtet.

Ansprechpartner*innen und Kontakt

Durchführende „Kinder stärken im Kiez Brunsbütteler Damm“

Conny Grimm: Tel. 0173–382 73 50, grimm@trialog-berlin.de
Verena Stürmann: Tel. 0178–560 80 63, sturmann@trialog-berlin.de

Durchführende „Kinder stärken im Kiez Falkenhagener Feld“

Antonia Junk: Tel. 0177–781 78 99, junk@trialog-berlin.de
Benjamin Brandau: Tel. 0162–403 72 62, brandau@trialog-berlin.de

Janice Bridger

Fachliche Leitung
Janice Bridger
Tel. 030-367 582 60
bridger@trialog-berlin.de

Kooperation und Förderung

Die Angebote „Kinder stärken im Kiez“ werden im Rahmen des Flexibudgets umgesetzt, finanziert über die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und im Auftrag und in enger Absprache mit dem Jugendamt Spandau.

Für die Umsetzung der Projekte kooperiert Trialog im Falkenhagener Feld mit der Siegerland Grundschule sowie mit dem FiZ Ost und in Staaken mit der Astrid-Lindgren-Grundschule.